PRESSEMITTEILUNG VOM 14. JANUAR 2020

TL-JOJ Lausanne

Montag 13.01.2020:

Am Montagabend mussten Nicolas ELGAS und Lina MEIJER jeweils noch ein Spiel bestreiten: Team Green mit Nicolas ELGAS gegen Team Black und Team Grey mit Lina MEIJER gegen Team Orange. Waren die letzten Tage mit Erfolg gekrönt, so war das Team Green an diesem Abend dem Team Black mit 4-6 unterlegen. Lina MEIJER konnte mit ihrer Mannschaft einen letzten Sieg erringen und sie gewannen 8-6 gegen Team Orange. In der Gesamtplatzierung belegt Team Grey Platz 6 von 8.

Dienstag 14.01.2020:

Joachim KEGHIAN war der erste Athlet vom TEAM LËTZEBUERG, der antreten musste: Beim 1. Lauf des Slaloms gingen 77 Sportler an den Start, von denen 52 die Strecke bewältigten. Mit einer Zeit von 46.40 Sekunden erzielte Joachim KEGHIAN den 45. Platz.

Beim 2. Lauf des Slaloms am Nachmittag gingen 52 Athleten an den Start, von denen 40 die Ziellinie überquerten. Joachim KEGHIAN verpasste bei seinem Lauf ein Tor und konnte somit sein Rennen nicht beenden. Gewinner des Slaloms der Männer ist Adam Hofstedt aus Schweden.

IMG_1527

Am Dienstagmittag fand das Halbfinale der Männer im Eishockey 3-gegen-3 statt. Nicolas ELGAS musste mit seinem Team erneut gegen Team Black antreten. Im Gegensatz zu ihrem Spiel am Vortag, konnte Team Green sich diesmal gegen Team Black durchsetzen und gewann mit 7-3. Mit diesem Sieg hat sich Team Green für das Finale am Mittwoch qualifiziert, wo es gegen Team Red um die Goldmedaille kämpfen wird.IMG-20200114-WA0000

Vorschau Mittwoch 15.01.2020:

  • Mi 15.01.2020, 13:30: Eishockey 3-gegen-3 Männer Finale