PRESSEMITTEILUNG VOM 20. JANUAR 2020

TL-JOJ Lausanne

Samstag 18.01.2020:

Um 11 Uhr hieß es für Anna RUYSSCHAERT ihren ersten Wettbewerb im 1000m Short Track zu bestreiten. Bei ihrem ersten Rennen belegte sie den 2. Platz und qualifizierte sich mit einer Zeit von 1:48.993 für das Viertelfinale. Mit einem Ergebnis von 1:40.537 im Viertelfinale konnte Anna sich keinen Startplatz für das Halbfinale sichern und belegte somit Platz 15 von 28 Athleten. Erste wurde SEO Whi Min aus Südkorea mit einer Zeit von 1:27.692.

Montag 20.01.2020:

Im 500m Short Track belegte Anna RUYSSCHAERT bei ihrem Vorlauf den 2. Platz und qualifizierte sich abermals für das Viertelfinale. Hier konnte sie sich nicht durchsetzen und verpasste die Qualifikation für das Halbfinale. In der Gesamtplatzierung belegt sie mit einer neuen Saisonbestleistung von 46.801 Sekunden den 11. Platz unter 28 Teilnehmerinnen. Mit diesem Ergebnis sichert Anna sich eine Teilnahme beim Mixed NOC Team Relay, das Übermorgen ausgetragen wird. Den 1. Platz belegte mit 43.483 Sekunden erneut SEO Whi Min aus Südkorea.

Vorschau Mittwoch 22.01.2020:

  • Mi 22.01.2020, 10:00: Mixed NOC Team Relay
200120_Lausanne_2020_Anna

Photo: Jed Leicester for OIS

 

ZESUMMEN EEN ZIEL

TEAM LËTZEBUERG